News

Die EVP hat ihre Parolen für die Gemeindeversammlung gefasst

Die nächste Gemeindeversammlung findet am Donnerstag 3. Dezember 2020 um 19:30 Uhr im Festsaal Rain statt. Hier finden Sie unsere Parolen.

JA zur KVI und zur Kriegsgeschäfte-Initiative

Es kann nicht sein, dass Konzerne im Ausland gegen Menschenrechte und internationale Umweltstandards verstossen und dafür nicht zur Rechenschaft...

Die EVP sagt DANKE!

Auch wenn wir unser hoch gestecktes Wahlziel, einen Sitzgewinn im Gemeinderat, wegen weniger als drei Listen hauchdünn verpasst haben, möchten wir...

Konzernverantwortungsinitiative

Heute beim Hundespaziergang bin ich einem Plakat begegnet: Barry (der Hund) beisst sich in den eigenen Schwanz, dazu der Text: «Helfen ja, aber doch...

Die Kandidierenden im Video

Lernen Sie hier unsere Kandidierenden kennen. Fünf der zehn Kandidierenden stellen sich in einem Video vor und erklären, für was ihr Herz schlägt.

Liebe Wählerin, lieber Wähler...

Am 8. November haben Sie die Möglichkeit, die Weichen für die Entwicklung unserer Gemeinde der kommenden vier Jahre mitzubestimmen. Als einer von zehn...

Klimawandel

Die Auswirkungen des Klimawandels sind unübersehbar: Unsere Gletscher schmelzen, heisse Sommer trocknen die Flüsse aus, extreme Unwetter nehmen zu. Es...

Absage Wahlkampfveranstaltungen aufgrund von Corona

Das Wahlteam der EVP Ittigen hat an der Sitzung vom 12. Oktober beschlossen, alle geplanten physischen Wahlkampfveranstaltungen abzusagen. Grund dafür...

"Es ist spannend, neue Projekte voranzutreiben"

Bei den letzten Gemeindewahlen wurde ich durch die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger als Vertreter in die Ittiger Bildungskommission gewählt. Die Wahl...

Darum EVP wählen

Die EVP tritt mit zwei vollen Listen zu den Gemeindewahlen an. Hier lesen Sie fünf gute Gründe, um der EVP Ihre Stimme zu geben.

News der EVP Schweiz

17.03.2021 | 

EVP-Ratsmitglieder unterstützen Gesetz für mehr Jugendschutz bei Film und Videospielen

Der Natio­nal­rat hat heute die Ein­tre­tens­de­batte über eine bun­des­rät­li­che Geset­zes­vor­lage für mehr Jugend­schutz bei Fil­men und Video­spie­len geführt. Die EVP-​Ratsmitglieder unter­stüt­zen alle Anträge für einen bes­se­ren Schutz der Jugend­li­chen. Mit dem Gesetz will der Bun­des­rat Min­der­jäh­rige bes­ser vor Inhal­ten in Fil­men und Video­spie­len schüt­zen, die ihre Ent­wick­lung gefähr­den könn­ten. Unter ande­rem sol­len Alters­kenn­zeich­nun­gen und Alters­kon­trol­len für Filme und Video­spiele künf­tig schweiz­weit ein­heit­lich gere­gelt wer­den. Die Detail­be­ra­tun­gen fol­gen in einer der nächs­ten Sessionen.

16.03.2021 | 

Diskussion verweigert: Parlament blockiert die Agrarpolitik der Zukunft

Die bür­ger­li­che Mehr­heit des Natio­nal­rats ist heute dem Stän­de­rat gefolgt und hat die «Agrar­po­li­tik 22+» auf Eis gelegt, mit wel­cher der Bun­des­rat die Land­wirt­schaft der Zukunft unter ande­rem öko­lo­gi­scher und tier­freund­li­cher gestal­ten wollte. Die EVP-​Ratsmitglieder stimm­ten mit der Min­der­heit gegen diese unver­ständ­li­che Blo­cka­de­po­li­tik, mit der die ein­mal mehr erfolg­rei­che Agrar­lobby die drin­gend not­wen­dige Neu­aus­rich­tung der Agrar­po­li­tik um Jahre ver­zö­gert hat.

15.03.2021 | 

Bundesrat untersucht Situation der Grundrechte der Tibeter in der Schweiz

Mit deut­li­chem Mehr hat der Natio­nal­rat zum Auf­takt der 3. Woche der Früh­jahrs­ses­sion ein Pos­tu­lat sei­ner Aus­sen­po­li­ti­schen Kom­mis­sion ange­nom­men. Es for­dert den Bun­des­rat dazu auf, einen Bericht über die Situa­tion der Tibe­te­rin­nen und Tibe­ter in der Schweiz vor­zu­le­gen. Der Bun­des­rat selbst hatte die Annahme empfohlen.