KMU-Forum 2016: Schoggi, Bildung, Gottvertrauen

Cor­po­rate Family, duale Bil­dung oder Gott­ver­trauen - wel­che Fak­to­ren bestim­men die Zukunft des Pro­duk­ti­ons­stand­orts Schweiz? Das dies­jäh­rige 8. KMU-Forum des KMU-Netzwerkes der EVP gab am 28. Okto­ber bei Läder­ach Cho­co­la­tier Suisse in Bil­ten und Ennenda, GL span­nende, höchst unter­schied­li­che und mit­un­ter zucker­süsse Ant­wor­ten.

Nach der Begrüs­sung durch Mar­kus Wen­ger, Lei­ter des KMU-Netzwerks EVP und Natio­nal­rä­tin Mari­anne Streiff, Prä­si­den­tin EVP Schweiz und einem süs­sen Schoggi-Erlebnis-Rundgang gab Johan­nes Läder­ach, Geschäfts­füh­rer von Läder­ach Pro­fes­sio­nal, einen Ein­blick in ein Fami­li­en­un­ter­neh­men, das seine Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter voll­um­fäng­lich in die soge­nannte "cho­co­late family" auf­nimmt. Sein Best-Practice Bei­spiel machte deut­lich, wel­chen Bei­trag eine sol­che fami­liäre Kul­tur zum Erfolg eines KMU leis­tet. Läder­ach zeigte zudem die Vor­züge des Schwei­zer Pro­duk­ti­ons­stand­orts gegen­über bei­spiels­weise Deutsch­land auf und gewährte Ein­blick in die Läder­ach Fir­men­ge­schichte.

Die Rolle der Poli­tik im indus­tri­el­len Über­gang

Mar­tin Godel, Lei­ter Res­sort KMU-Politik SECO, refe­rierte über den Bei­trag der Poli­tik zum Pro­duk­ti­ons­stand­ort Schweiz im Hin­blick auf die indus­tri­elle Tran­si­tion. Die­ser Bei­trag liege vor allem darin, die Berufs­lehre und das duale Bil­dungs­sys­tem zu för­dern. Als wei­tere wich­tige Fak­to­ren nannte er aus­ser­dem einen guten Wis­sens­trans­fer von den Hoch­schu­len zu den Unter­neh­men sowie eine mode­rate und Wachs­tum för­dernde Besteue­rung der Unter­neh­men.

Unter­neh­mens­füh­rung im Ver­trauen auf Gott

Hugo Fos­ter, Vor­sit­zen­der der Geschäfts­lei­tung Almega AG, schil­derte in einem sehr per­sön­li­chen Erfah­rungs­be­richt, wel­che Aus­wir­kun­gen der 15. Januar 2015 für sein Unter­neh­men hatte und wie er durch ein auf Gott ver­trau­en­des Herz die erschwerte Lage über­win­den konnte. Die­ser Tag, an dem die Schwei­ze­ri­sche Natio­nal­bank ent­schied, den Euro-Mindestkurs auf­zu­he­ben, hatte die Zukunft sei­nes Unter­neh­mens schlag­ar­tig ver­än­dert. Hugo Fos­ter führt sein Unter­neh­men auf dem Fun­da­ment bib­li­scher Prin­zi­pien. Er zeigte auf, wie sein Ver­trauen auf Gott belohnt wurde und wie wich­tig die Bezie­hung zu Gott für seine Arbeit ist.

Aus­blick auf das nächste Forum

Das jähr­li­che KMU-Forum des KMU-Netzwerks EVP rich­tet sich an Unter­neh­mende und Füh­rungs­per­sön­lich­kei­ten aus Wirt­schaft, Gesell­schaft, Kir­che und Poli­tik. Das Forum greift jeweils ein aktu­el­les poli­ti­sches Thema auf, das den All­tag der Schwei­zer KMU direkt betrifft, und bie­tet nebst ver­schie­de­nen Refe­ra­ten Mög­lich­kei­ten zum per­sön­li­chen Aus­tausch und Net­wor­king. Das nächste KMU-Forum fin­det am 5. Mai 2017 in der Job­fac­tory in Basel zum Thema «Sozia­les Unter­neh­mer­tum» statt.

Hier geht's zur Foto­ga­le­rie