Menu Home

News

News

Ja zu Stimmrechtsalter 16

Die *jevp und die EVP Kan­ton Bern unter­stüt­zen die Vor­lage zum Stimm­rechts­al­ter 16. Jonas Mei­nen von der *jevp sagt warum.

Grossrätin Simone Leuenberger zu Gast in Ittigen

Anlässlich ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung konnte die EVP Ittigen die neue EVP-Grossrätin des Wahlkreises Mittelland-Nord,...

Entscheid des Regierungsstatthalteramtes betreffend die Änderung der Verwaltungsverordnung

Am 14. September 2021 passte der Gemeinderat die Verwaltungsverordnung (VV) der Gemeinde Ittigen an. Weil aus Sicht der EVP diese Änderungen der...

Beschwerde gegen die Änderung der Verwaltungsverordnung

Was auf den ersten Blick nur wenig interessant scheint, hat grosse Auswirkungen: Die vom Ittiger Gemeinderat am 14. September beschlossene Änderung...

Zukunft der Schweizerischen AHV

Seit vielen Jahren ist der Finanzhaushalt der schweiz. Alters- und Hinterlassenenversicherung nicht mehr im Gleichgewicht. Viele politische Vorstösse...

Lukas Zimmermann zum Thema "Inklusion"

Ende letzten Jahres wurde ich angefragt, ob ich mir vorstellen könnte, einem Mann mittleren Alters, welcher aufgrund eines Verkehrsunfalls...

Fotogalerie Dreispitz Rain

Kurz vor Sommerferienbeginn wurde die Sport- und Freizeitanlage "Dreispitz Rain" eröffnet. Hier gelangen Sie zu unserer Fotogalerie.

Neuer Präsident für die EVP Ittigen

Die EVP Ittigen hat einen neuen Parteipräsidenten. An der Mitgliederversammlung von letztem Dienstag wurde Matthias Haller als neuer Präsident der...

Die EVP hat ihre Parolen für die Gemeindeversammlung gefasst

Die nächste Gemeindeversammlung findet am Donnerstag 3. Dezember 2020 um 19:30 Uhr im Festsaal Rain statt. Hier finden Sie unsere Parolen.

JA zur KVI und zur Kriegsgeschäfte-Initiative

Es kann nicht sein, dass Konzerne im Ausland gegen Menschenrechte und internationale Umweltstandards verstossen und dafür nicht zur Rechenschaft...

News der EVP Schweiz

06.12.2022 | 

Auch die EVP sagte klar: «Nur Ja heisst Ja.»

Der Natio­nal­rat hat eine Ver­schär­fung des Sexu­al­straf­rechts beschlos­sen und es der gesell­schaft­li­chen Rea­li­tät ange­passt. Die EVP-​Ratsmitglieder unter­stütz­ten dabei die soge­nannte Zustim­mungs­lö­sung «Nur Ja heisst Ja». Eine sexu­elle Hand­lung soll dann als sexu­el­ler Über­griff, sexu­elle Nöti­gung oder Ver­ge­wal­ti­gung geahn­det wer­den, wenn sie «ohne die Ein­wil­li­gung» der betrof­fe­nen Per­son vor­ge­nom­men wurde. Die Vor­lage geht nun zurück in den Ständerat.

10.11.2022 | 

Im neuen Akzente: Rücktritt, Krise, Ausstieg

Mari­anne Streiff zieht Bilanz — Spa­ren und Sonne gegen die Ener­gie­krise — “Ohne Hilfe schaffst du das nicht”: Aus­stieg aus der Prostitution

04.11.2022 | 

Jetzt anmelden: 26. November Delegiertenversammlung in Bern

Wir fas­sen die Parole zum Gegen­vor­schlag zur Gletscher-​Initiative und dis­ku­tie­ren die Wahl­the­men 2023. Wir ver­ab­schie­den NR Mari­anne Streiff und begrüs­sen Marc Jost als neuen EVP-​Nationalrat.